Die Eltern Community

Werde Mitglied

Eine Reisevoller Chancenund Herausforderungen

Elternsein: Ein lebenslanger Lern- und Wachstumsprozess.

Elternsein ist paradoxerweise ein stetiger Prozess des Werdens. Von der Geburt bis weit über den Schulabschluss hinaus begegnen uns stets neue Fragen, Sorgen und Herausforderungen.

Elternsein ist eine Expedition ins Unbekannte, für jede(n) von uns.

Trotz all der Wege, die Experten und Ratgeber als den einzig richtigen vorgeben, müssen Familien ihren eigenen passenden Weg finden. Für diesen Prozess findest du hier Unterstützung.

Was wirklich passt, hängt ganz individuell von den Ressourcen und Rahmenbedingungen deiner eigenen Situation ab. Pauschallösungen gibt es nicht!

Deshalb gibt es hier eine geschützte und betreute Eltern-Community, die dich auf deiner Expedition unterstützt. Die Reise zu einer neuen Elternkultur der Beziehung statt Erziehung gestaltet sich gemeinsam leichter.

Was Dich erwartet:

Betreutes Forum

Neben dem Austausch mit anderen Eltern stehe auch ich
dir mit fundiertem Feedback
zur Seite.

Online-Sprechstunden

In regelmäßigen Sprechstunden stehe ich live für deine aktuellsten Fragen
zur Verfügung.

Privatsphäre & Schutz

Alles findet in einem eigenen geschützten Mitgliederbereich, unabhängig von sozialen Netzwerken statt.

Monatsthemen

Monatlich erhältst du
Impulse und Materialien zu
ausgewählten, essenziellen Themen.

Kursinhalte

Mitglieder erhalten kostenlosen Zugriff auf Grundlagenkurse,
sowie Vergünstigungen für Vertiefungskurse.

Mitgestalten

Mitglieder können bei der Themenwahl und Planung von zukünftigen Anpassungen mitwirken.

Limitierte Plätze

Für einen intensiveren und vertrauensvollen Austausch ist die Anzahl der Plätze
begrenzt.

Weiterentwicklung

Die Community wird stetig weiterentwickelt und an die Bedürfnisse der Mitglieder angepasst.

Die Community ist richtig für Dich:

Z

Wenn du fundierte und ausführliche Antworten und Informationen zu deinen dringendsten Fragen suchst.

Z

Wenn du Austausch mit "Gleichgesinnten" willst, die auch andere Wege gehen.

Z

Wenn du dir eine geschützte Umgebung abseits der dogmatischen Social Media Welt wünschst.

Z

Wenn Du Dich durch Kurse, Materialien und Impulse tiefergehend mit der Expedition des Elternseins auseinandersetzen willst.

Z

Wenn du die alte ERziehungskultur durch eine neue BEziehungskultur ersetzen willst und dabei Unterstützung suchst.

Z

Wenn dir ein achtsamer, urteilsfreier Umgang auch unter Erwachsenen wichtig.

Z

Wenn du zustimmst, dass eine soziale Community von der Aktivität und Solidarität der Mitglieder abhängt und einer Balance von Geben und Nehmen bedarf.

Das sagen andere Eltern:

Eine Frage des Geldes?

Natürlich stellt ein monatlicher Beitrag je nach Familiensituation eine unterschiedliche finanzielle Belastung dar. Deshalb ist es mir ein Anliegen, diesen Beitrag so familienfreundlich wie möglich zu halten und transparent aufzuzeigen, wie er zustande kommt.

Arbeitsintensitiät

Die Erstellung, Begleitung und Weiterentwicklung der Community ist enorm arbeits- und zeitintensiv.

Natürlich bin auch ich als Familienvater in der Situation für eine finanzielle Existenzgrundlage zu sorgen.

Dein Beitrag ist eine notwendige Unterstützung für meine Arbeit und ermöglicht mir auch langfristig Eltern auf ihrem Weg zu unterstützen.

Ohne eine solide finanzielle Basis sind solche bereichernden Angebote nicht tragfähig.

Werbefrei

Durch die großen (Tech-)Unternehmen ist mittlerweile leider die Erwartungshaltung entstanden, Dienstleistungen “kostenlos” zu erhalten. Wobei wir ja alle wissen, dass Facebook, Google und Co. nicht wirklich kostenlos sind, sondern sich über Werbung und Datenerwerb finanzieren.

Dein Beitrag ist unerlässlich für eine unabhängige, werbefreie und datengeschütze Community.

Fixkosten

Da die Community-Plattform unabhängig von großen sozialen Netzwerken bestehen soll (siehe Daten und Werbung), ist die Erstellung und Wartung der technischen Aspekte mit Fixkosten verbunden.

Diese belaufen sich auf mehrere Hundert Euro im Jahr. Bevor ich überhaupt etwas für meine Arbeit verdiene, werden die Beiträge auch für die Deckung der Fixkosten benötigt.

Limitierte Plätze

Die Anzahl der Mitglieder soll bewusst begrenzt bleiben (zunächst unter 100), um einen intensiveren und vertrauensvollen Austausch zu ermöglichen und die Beziehungen untereinander zu stärken.

Dadurch müssen die entstehenden Kosten auf die begrenzte Anzahl von Mitgliedern aufgeteilt werden, sodass der Betrag natürlich anders ausfällt, als bei Angeboten mit tausenden von Mitgliedern.

Lese das Manifest für eine achtsame Elternkultur

Einblicke in den Mitgliederbereich

T

Die Zentrale

Hier findest du verschiedene Übersichten und schnellen Zugriff auf alle Bereiche und Funktionen. Du erhältst einen guten Überblick über aktuelle Themen, wichtige Termine, sowie Ankündigungen und Abstimmungen.

T

Das Forum als Basiscamp

Das betreute Forum ist der zentrale Ort für Fragen und Austausch. Die übersichtliche Struktur erleichtert themenspezifische Unterhaltungen. Du kannst Beiträge abonnieren, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

T

Der Kursbereich

Hier erhältst du strukturierte Einsichten zur kindlichen Entwicklung. Es geht darum Kinder besser zu verstehen und angemessen mit schwierigen Situationen umzugehen. Neben Erklärvideos und Präsentation gibt es auch Handbücher mit Zusammenfassungen, Übungen und Reflektionsfragen.

T

Mitgliederprofile und Chat

Die Mitgliederprofile helfen dabei einander besser kennenzulernen und Gemeinsamkeiten zu finden.

Unter den Mitgliedern können auch private Nachrichten versendet werden, um in Kontakt zu bleiben.